Hauptmenue

Die richtigen Ergänzungsfuttermittel beim Sommerekzem

Ekzemer brauchen genug Vitalstoffe

Im Sommer, wenn das Wetter besonders schön ist, leiden Pferde, die zum Sommerekzem neigen, besonders unter der Plage der Kriebelmücke (Culicoides-Mücke), denn sie reagieren auf diese Mückenstiche anders als viele andere Pferde leider hochgradig allergisch. Jedes Pferd, das zum Sommerekzem neigt, ist durch seinen Besitzer meistens sehr individuell zu behandeln, denn was einem Ekzemer hilft, hilft oft dem anderen noch lange nicht und umgekehrt. Es ist deshalb oft ein langer Weg für die Eigentümer eines Ekzemers, bis sich die beste Lösung für den Umgang mit dieser Überreaktion des Immunsystems gefunden hat. Generell ist es wichtig, dass Pferde, die zum Sommerekzem neigen, in den gefährlichen Monaten keinesfalls Stress ausgesetzt sind, denn Stress verschlimmert ihre Leiden beträchtlich. Auch zu viel Weidegang kann schädlich werden. Man rechnet ca. 4 Stunden Weidegang für einen Ekzemer und sollte dann auch im Sommer deshalb gutes Heu und Stroh zufüttern. Selbstverständlich ist, dass ein Ekzemer auch in seinem Diät-Auslauf einen Pferdefreund an seiner Seite haben sollte, denn ein Pferd alleine stehen zu lassen, ist Stress für das Tier. Und wie eben schon erwähnt wurde, darf ein Ekzemer Stress unter keinen Umständen ausgesetzt werden. Stress nicht im psychischen Sinne, aber für den Stoffwechsel, ist aber auch eine Fütterung, die zu wenig Vitalstoffe enthält. Gerade ein Ekzemer, der nur begrenzten Weidegang erhalten darf, braucht genug gute Vitalstoffe. Diese Vitalstoffe sollten nach Möglichkeit in natürlicher Form zugefüttert werden und können von Tier zu Tier wie gesagt variieren.

Die Beratung durch das Pferde Ergänzungsfuttermittel – Team

Um dem zum Sommerekzem neigenden Pferd genug Vitalstoffe zukommen zu lassen, findet man sehr gute Ergänzungsfuttermittel online bei Equiva.com. Es ist auch nicht nötig, sich selbst im Sortiment der Ergänzungsfuttermittel von Equiva umzuschauen, solange man noch neu im Online-Shop und unerfahren ist. Bei allen ersten Fragen zu den Ergänzungsfuttermitteln, die dem Ekzemer gut tun könnten, berät gern das Equiva-Team. Ist auf diese Weise erst einmal die beste Lösung der Futterergänzung für die eigenen Pferde gefunden, können später diese Ergänzungsfuttermittel bei Equiva jederzeit nachbestellt werden. Den positiven Effekt werden Pferdehalter nach einer gewissen Zeit sicher bemerken.

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar


Verwenden Sie Informationen nicht als alleinige Grundlage für gesundheitsbezogene Entscheidungen. Fragen Sie bei gesundheitlichen Beschwerden Ihren Tierarzt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen